Über uns

Der traditionelle Gasthof wurde im 16. Jahrhundert erbaut und ging im Jahre 1948 in den Besitz der Familie Zauner über. Seither war es ein Anliegen, dass sich die Gäste im Hause wohlfühlen. Durch den traditionellen Stil, gepaart mit modernen Elementen versprüht der Gasthof ein ganz besonderes Ambiente. Ehemals noch Gasthof Traube wurde im Zuge von Umbauarbeiten auch der Name modernisiert. Dorferwirt - passender könnte es wohl nicht sein. Inmitten des Dorfkerns ist er nicht nur Dreh- und Angelpunkt für die Bewohner von Rietz, sondern ist er auch ein beliebtes regionales Ziel für Feierlichkeiten und geselligen Zusammenkünften. Tradition ist beim Dorferwirt eng verbunden mit Gastfreundschaft. Waren es früher noch Johann und Maria Zauner, die ihre Gäste bei Laune hielten, so war dies in den vergangenen 30 Jahren die Aufgabe von Josef mit seiner Frau Ruth. Nun ist es an der Zeit, dass wieder einmal die junge Generation Schritt für Schritt das Ruder übernimmt. Andreas Zauner erlebte und erlernte seit seiner Kindheit das "Handwerk" des Gastwirtes. Von nun an wird er die Geschicke im Gasthof Dorferwirt leiten. Mit mindestens genau so viel Einsatz und Begeisterung wie seine Eltern, wird er seine Gäste willkommen heißen und für ihr Wohlbefinden sorgen.